Dritter Kandidat: Youtuber Georg Anton bewirbt sich als ORF-Chef

22. Juli 2016, 14:58
11 Postings

Anton moderiert eine Satire-Show auf YouTube

Wien – Nach Amtsinhaber Alexander Wrabetz und ORF-Finanzdirektor Richard Grasl geht anscheinend zumindest ein dritter Kandidat ins Rennen um den Posten des ORF-Generaldirektors. Der Schauspieler und Satiriker Georg Anton hat sich laut eigenen Angaben für den Posten des ORF-Chefs beworben.

Seine schriftliche Bewerbung sei bereits notariell beglaubigt, lässt er wissen. Wird er vom Stiftungsrat zum Hearing am 9. August eingeladen, werde er hingehen. Anton moderiert auf Youtube eine Satireshow namens "Unkorrekt", die derzeit 323 Abonnenten zählt.

unkorrekt mit georg anton

In seinem Konzept für den ORF fordert er etwa, dass die "Parlaments-Parodiesendung" "Hohes Haus" im Hauptabendprogramm gesendet werde oder eine Umbenennung von Niederösterreich Heute in "Pröll TV". (red, 22.7.2016)

  • Die Bewerbung.
    foto: privat

    Die Bewerbung.

Share if you care.