Historischer Kalender – 24. Juli

24. Juli 2016, 00:00
posten

1641 – Dreißigjähriger Krieg: In Stockholm wird ein Waffenstillstand zwischen Schweden und Brandenburg vereinbart. Die Schweden verpflichten sich, einen Großteil der von ihnen besetzten Gebiete zu räumen. Dennoch gehen die Plünderungen weiter.

1701 – Antoine de la Mothe Cadillac gründet Fort Pontchartrain, das spätere Detroit.

1911 – Der US-amerikanische Archäologe Hiram Bingham entdeckt im Süden Perus die Inka-Festungsstadt Machu Picchu aus dem 15. Jahrhundert. Die Anden-Siedlung für rund zehntausend Menschen liegt in fast unzugänglicher Gebirgshöhe von 2.700 Meter.

1946 – Erster Unterwasser-Test einer Atombombe durch die USA vor dem Bikini-Atoll in der Südsee.

1976 – Die US-Weltraumsonde Viking I landet auf dem Mars.

1991 – Die "Kommune" der weltberühmten Graugänse des verstorbenen österreichischen Nobelpreisträgers schlägt Alarm: Aus "Frauenmangel" werden mehr und mehr Ganter schwul.

Geburtstage

Cedric Dumont, schweiz. Dirigent (1916-2007)

Giuseppe di Stefano, ital. Tenor (1921-2008)

Hans Günter Winkler, dt. Springreiter (1926- )

Gerd Vespermann, dt. Schausp./Regisseur (1926-2000)

Ermanno Olmi, ital. Filmregisseur (1931- )

Arthur Brauss, dt. Schauspieler (1936- )

Herbert Sausgruber, öst. Politiker (ÖVP),

LH von Vorarlberg 1997-2011 (1946- )

Todestage

Johann Tinotheus Hermes, dt. Schriftst. (1738-1821)

Ferdinand von Saar, öst. Schriftsteller (1833-1906)

Fritz Lipmann, dt.-US-Biochemiker, NP 1953 (1899-1986)

Isaac Bashevis Singer, US-jüd. Schriftst.,

Nobelpreis 1978 (1904-1991)

Margret Bilger, öst. Grafikerin (1904-1971)

(APA, 24.7.2016)

Share if you care.