ORF-Wahl: Bewerber präsentieren Konzepte am 8. August live in ORF 3

22. Juli 2016, 13:28
posten

Spartensender überträgt ab 18 Uhr – Die zum Hearing im Stiftungsrat nominierten Bewerber haben 15 Minuten Zeit, ihre Vorstellungen für den ORF zu skizzieren

Wien – Am 9. August 2016 wählt der 35-köpfige ORF-Stiftungsrat den zukünftigen Generaldirektor des ORF. Einen Tag vorher, am 8. August, überträgt ORF 3 die Präsentationen der zum Hearing nominierten Bewerber.

Zu sehen sind die Kandidaten um 18 Uhr live aus dem ORF-Zentrum. Jedem Bewerber stehen 15 Minuten zur Verfügung, um das Konzept zu präsentieren. Die Reihenfolge wird per Losentscheid ermittelt, teilte der ORF am Freitag via Aussendung mit. Präsentiert wird vor Publikum (Mitarbeiter sowie Mitglieder von Stiftungs- und Publikumsrat des ORF).

Ursprünglich wurde ein öffentliches Kandidaten-Hearing erwogen, darauf wurde aber aus rechtlichen Bedenken verzichtet.

Bis jetzt gibt es mit Amtsinhaber Alexander Wrabetz und ORF-Finanzdirektor Richard Grasl zwei fixe Bewerber. Um zum Hearing am 9. August geladen zu werden, muss den Bewerber zumindest ein ORF-Stiftungsrat nominieren. Die Bewerbungsfrist endet am 28. Juli um Mitternacht. (red, 22.7.2016)

Share if you care.