Flüchtlingslager in Paris mit mehr als tausend Bewohnern geräumt

Ansichtssache22. Juli 2016, 12:04
56 Postings

Stadtverwaltung hat Unterkünfte für September versprochen

Paris – In Paris ist ein improvisiertes Flüchtlingslager mit mehr als tausend Bewohnern geräumt worden. Busse brachten die Menschen am Freitag in Aufnahmezentren im Großraum der französischen Hauptstadt, wie Mitarbeiter einer Hilfsorganisation berichteten. In dem illegalen Lager unter einer Hochbahnlinie lebten zuletzt mindestens 1.200 Menschen aus Staaten wie Eritrea, Somalia und Afghanistan.

In Paris harren viele Flüchtlinge unter prekären Bedingungen im Freien aus – in der Hoffnung, in die Hafenstadt Calais und von dort aus nach Großbritannien zu kommen. Die Pariser Stadtverwaltung hat für September die Eröffnung neuer Unterkünfte angekündigt. Es war bereits die 26. Räumung eines derartigen Lagers innerhalb von zwölf Monaten. (APA, 22.7.2016)

foto: apa/afp/jacques demarthon
1
foto: apa/afp/jacques demarthon
2
foto: apa/afp/jacques demarthon
3
foto: apa/afp/jacques demarthon
4
foto: apa/afp/jacques demarthon
5
foto: apa/afp/jacques demarthon
6
foto: apa/afp/jacques demarthon
7
foto: apa/afp/jacques demarthon
8
foto: apa/afp/jacques demarthon
9
Share if you care.