Sommerpartys in Wien: Keine Hügel, keine Lire

21. Juli 2016, 16:21
posten

Italo-Disco im Heuer am Karlsplatz, Impulstanz-Party im Kasino am Schwarzenbergplatz, Meat Market im Flex, Zanshin im Museumsquartier

Die Löcher im Sommerprogramm sind eigentlich gar keine. Ja, manche Partys machen zwar Pause, aber viele verlagern einfach nach draußen. Im Grunde ist die Clublandschaft also bloß weniger hügelig.

Um sie zu bereisen, braucht man am Freitag im Heuer am Karlsplatz weder Lire noch Papiere: Bei No Tengo Dinero trifft Italo-Disco auf House und Disco-Perlen. Beschaulicher ist es bei der Impulstanz-Party im Kasino am Schwarzenbergplatz: Dort bringt Dandario mit Liveband jazzige Beats. Harten Techno bis in den samstäglichen Morgen gibt es dafür beim Meat Market im Flex.

Und wer am Samstagnachmittag nicht Schwammerlsuchen ist, kann beim DJ-Set von Zanshin im Hof des MQ dem einen Teil von Ogris Debris beim Plattenspielen zuhören (hag, 21.7.2016)

22. 7., No Tengo Dinero, Heuer am Karlsplatz, 21.00

22. 7., Impulstanz-Party Dandario, Kasino/Schwarzenbergpl., 22.00

22. 7., Meat Market, Flex, 23.00

23. 7., Zanshin DJ-Set, MQ, 15.00

Share if you care.