Anti-Terror-Durchsuchungen nördlich von Paris

21. Juli 2016, 16:28
2 Postings

Angeblich mehrere Personen festgenommen

Paris – Anti-Terror-Ermittler haben nach französischen Medienberichten zwei Objekte in einem Vorort von Paris durchsucht. Dabei seien am Donnerstag in Argenteuil nördlich der französischen Hauptstadt auch Beamte einer Spezialeinheit eingesetzt worden, berichtete der Radiosender France Info.

Nach Informationen des Senders wurden auch mehrere Personen vorläufig festgenommen, eine offizielle Bestätigung gab es dafür aber zunächst nicht. Die Nachrichtenagentur AFP berichtete unter Berufung auf Polizeikreise, die Aktion solle einem anonymen Hinweis auf eine geplante Gewaltaktion nachgehen. (APA, 21.7.2016)

Share if you care.