"Best Time Ever" in Puls 4: Unterhaltungsüberflutung

20. Juli 2016, 14:26
2 Postings

Die Dienstagabendshow auf Puls 4 ist bunt, laut, ausgeflippt

Man stelle sich eine Unterhaltungsshow mit schrägem Moderator und bunt wechselndem Programm vor, die außerdem den Charakter einer Quiz- und Spielesendung sowie den einer Talkshow vereint. Wirft man alles zusammen in einen Topf und rührt einmal kräftig um, kommt am Ende wahrscheinlich die Sendung von How I Met Your Mother-Star Neil Patrick Harris Best Time Ever heraus.

Die Dienstagabendshow auf Puls 4 ist bunt, laut, ausgeflippt – ein Spektakel, das schnell zu viel werden kann. Das Unterhaltungsbedürfnis der Durchschnittsamerikaner wird von Streichen mit versteckter Kamera bis hin zu musikalischen Einlagen gestillt.

Angefangen bei dem mit tosendem Applaus begleiteten Auftritt von Harris bis zum prominenten Gastmoderator – diesmal ist Basketballlegende und Mordskerl Shaquille O'Neal mit von der Partie – ist die ausgefallene Sendung voll durchinszeniert.

Von einem Höhepunkt geht es zum nächsten, sodass man als österreichischer Zuseher, der meist mit ruhigeren Unterhaltungsshows konfrontiert wird, ein bisserl überfordert ist. Einer dieser Höhepunkte ist "Singalong", bei dem Fernsehzuschauer zu Hause per Live-Kamera mit einer Karaoke-Einlage zu Gloria Estefans Conga überrascht werden. Später duelliert sich Harris mit Schauspielerkollegen Zachery Levi in einem Agenten-Parcours, Laserstrahlen inklusive. Und dann gibt es noch ein Quiz, bei dem ein Studiogast bis zu 16 Preise gewinnen kann.

Mit der "End of the Show Show" geht das Feuerwerk schließlich zu Ende. Eine Erleichterung, denn man sehnt sich nach dieser Unterhaltungsüberflutung wirklich nach ein bisschen Ruhe. (Sarah Dorfstätter, 20.7.2016)

Hinweis:
Die deutsche Erstausstrahlung von "Best Time Ever" ist immer dienstags um 22:30 Uhr auf Puls 4 zu sehen.

  • Neil Patrick Harris moderiert "Best Time Ever".
    foto: nbcuniversal

    Neil Patrick Harris moderiert "Best Time Ever".

Share if you care.