Wiener Szenecafé Aumann ist pleite

20. Juli 2016, 10:16
29 Postings

Am Handelsgericht Wien wurde Konkurs über den Betrieb am Aumannplatz im 18. Bezirk eröffnet

Wien – In Wien ist wieder ein Szene-Gastronomiebetrieb pleite. Am Handelsgericht Wien wurde Konkurs über die Aumann Gastronomiebetriebs GmbH im 18. Bezirk eröffnet, gab der Gläubigerschutzverband AKV am Mittwoch bekannt.

Der Konkurs wird in den Ediktsunterlagen als "geringfügig" angegeben. Warum der Betreiber des Lokals Das Aumann (Café, Restaurant, Bar) zahlungsunfähig wurde, wird noch ermittelt. Masseverwalter ist der Wiener Rechtsanwalt Raoul Wagner. (APA, 20.7.2016)

  • Café scheint weiterhin serviert zu werden.
    foto: reuters/allegri

    Café scheint weiterhin serviert zu werden.

Share if you care.