Corbyn-Kritikerin Angela Eagle gibt auf

19. Juli 2016, 19:09
11 Postings

Ex-Lobbyist Owen Smith nun einziger verbliebener Gegner von Labour-Parteichef Jeremy Corbyn

London – Im Kampf um den Vorsitz der oppositionellen Labour-Partei in Großbritannien hat die frühere Gewerkschafterin Angela Eagle am Dienstag überraschend aufgegeben. Sie ziehe ihre Bewerbung zurück und unterstütze nunmehr den Kandidaten Owen Smith, erklärte Eagle in London.

Sie hatte Labour-Chef Jeremy Corbyn den Vorsitz streitig machen wollen, da dieser wegen seiner Rolle beim Brexit-Referendum innerparteilich massiv in der Kritik steht. Der nun einzige verbliebene Gegenkandidat Smith sitzt seit 2010 im Parlament, davor arbeitete er unter anderem für den Pharmakonzern Pfizer. Der 46-Jährige gilt als Vertreter der moderaten Linken innerhalb der Labour-Partei. (APA, AFP, 19.7.2016)

  • Angela Eagle gibt auf
    foto: reuters/jeff overs/bbc

    Angela Eagle gibt auf

  • Owen Smith bleibt im Rennen
    foto: apa/afp/leon neal

    Owen Smith bleibt im Rennen

Share if you care.