Mann verletzte Frau und drei Töchter in Frankreich mit Stichwaffe

19. Juli 2016, 16:51
104 Postings

Tat in Feriendorf in den Alpen verübt

Grenoble – In den französischen Alpen hat ein Mann eine Frau und ihre drei Töchter mit einer Stichwaffe angegriffen und verletzt. Die Tat wurde nach Angaben der Ermittler in einem Feriendorf in Laragne im Departement Hautes-Alpes verübt.

Das mögliche Motiv des 37 Jahre alten Verdächtigen stehe noch nicht fest, erklärte die Staatsanwaltschaft in Gap. Der Mann befinde sich in Polizeigewahrsam. Die 46-jährige Mutter und ihre drei Töchter im Alter von neun bis 14 Jahren seien ins Krankenhaus gebracht worden, hieß es. Eines der Mädchen sei in Lebensgefahr. (APA, 19.7.2016)

Share if you care.