Pkw mit zwei Kindern an Bord überschlug sich auf A6 im Burgenland

19. Juli 2016, 12:05
posten

Das Ehepaar und die ein- und dreijährigen Söhne wurden verletzt

Kittsee – Auf der Nordostautobahn (A6) hat sich am Montagvormittag ein Pkw mit zwei kleinen Kindern an Bord überschlagen. Der Vater der ein- und dreijährigen Buben lenkte den Wagen, als er bei Kittsee (Bezirk Neusiedl am See) rechts von der Fahrbahn abkam und gegen zwei Leitpflöcke stieß. Das Auto überschlug sich und landete im Straßengraben. Die beiden Kinder, seine Ehefrau und der Lenker wurden verletzt.

Die beiden Buben sowie die 32-jährige Frau und ihr gleichaltriger Ehemann aus der Slowakei wurden laut Landessicherheitszentrale ins Krankenhaus Hainburg gebracht. Am Pkw entstand Totalschaden, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Dienstag, mit. (APA, 19.7.2016)

Share if you care.