Katzenbaby aus Waschmaschine gerettet

19. Juli 2016, 09:09
147 Postings

Besitzerin aufgelöst, Tier etwas geschockt

Mainz – Ein Katzenbaby in einer Waschmaschine ist am Montagabend in Mainz mit dem Schrecken davongekommen. Das Programm war bereits angelaufen, als die Besitzerin das Kätzchen in der Trommel entdeckte, wie die Feuerwehr mitteilte. Die Frau zog den Stecker und rief die Feuerwehr.

foto: ap
Gadse (Symbolbild).

Die Helfer fanden die Besitzerin aufgelöst, die Katze dagegen nur etwas geschockt, aber wohlbehalten vor. Sie schlossen die Maschine wieder an den Strom an, wählten "Waschstopp" und retteten die Katze durch die nun entriegelte Tür. Sie blieb unverletzt. (APA, 19.7.2016)

Share if you care.