International Summerschool on Business Mediation

Ansichtssache18. Juli 2016, 18:55
9 Postings

Am Montag begann die siebente und zugleich letzte International Summerschool on Business Mediation, kurz ISBM, in Admont. Eine Veranstaltung, die Teilnehmer aus fünf Kontinenten versammelt. "Transformation" lautet das diesjährige Motto.

Hier ein Auszug aus der Eröffnungsrede der Veranstalter Ulrike Gamm und Mario Patera: "Es findet derzeit ein weitreichender gesellschaftlicher Transformationsprozess statt, dessen Ausgang völlig ungewiss ist. Was erfordert diese Situation? Es braucht nicht Kontrolle, sondern Vertrauen, nicht Stagnation, sondern Wandel und Innovation, eine Kultur der Verantwortung, in der die Menschen einen Lebenssinn finden können. Und es sind Räume in der Gesellschaft und in Organisationen notwendig, wo in direktem Kontakt verschiedene Verhaltensweisen und Denkansätze erprobt und reflektiert werden. Die ISBM ist ein Raum, der dies ermöglicht." (Robert Newald, 18.7.2016)

1

Mario Patera und Ulrike Gamm in Transformation.

2

Vortragende, Caroline Welch Siegel und Daniel J. Siegel.

3

Amoura Latif, Tänzerin, Stella Jones, Musikerin.

4

Ulrike Gamm und Vortragender Matthias Varga von Kibéd.

5

Ganz rechts: Trommlerin Ulli Sanou.

6

Vortragender Christoph Köck, ganz rechts stehend.

7

Vortragender Joachim Baur, rechts.

8

Vortragende, Daniel J. Siegel und Ingrid Flaig.

9
10
11
Share if you care.