Emmy-Nominierungen: Welche Serie soll gewinnen, welche wurde vergessen?

User-Diskussion21. Juli 2016, 12:22
75 Postings

Die Nominierungen sind draußen, Freude und Enttäuschung liegen bei Serienfans ganz nah nebeneinander. Wie hätte Ihre Auswahl ausgeschaut?

Wären die Emmy-Nominierungen eine Zeugnisverteilung für das US-Fernsehen, dann wäre "Game of Thrones" der größte Streber von allen. Gleich 23 Nominierungen kann die Serie, auf deren Fortsetzung Fans noch bis Sommer 2017 warten müssen, verbuchen.

Gleich dahinter folgen "The People v O. J. Simpson: American Crime Story" und die zweite Staffel der Serie "Fargo". Neu im Kreis der Emmy-Nominierten sind die Comedy-Serien "Black-ish" und "Master of None". Freilich sind das vorerst nur Nominierungen, nun stimmen die 19.000 Mitglieder der Academy for Television Arts & Sciences ab.

good morning america
Video: Lauren Graham und Anthony Anderson verlesen die Liste der Nominierten.

Wer fehlt auf der Liste?

Doch wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten. Lady Gagas kleine Monster werden sich fragen, wo die Emmy-Nominierung für ihre Rolle in "American Horror Story" bleibt. Fans der Serien "Narcos", "Jessica Jones" und "The Leftovers" sind ebenfalls enttäuscht.

Welche Serie geht Ihnen bei den Nominierungen ab? Wer wurde in Ihren Augen unverdient nominiert? Welcher Schauspieler, welche Schauspielerin fehlt auf der Liste der Nominierten? Machen Sie Ihrem Ärger Luft, oder freuen Sie sich für Ihre Favoriten im Forum! (aan, 21.7.2016)

  • Ganz weit oben auf der Liste der Nominierten: "The people v. O. J. Simpson: American Crime Story".
    foto: fx pls

    Ganz weit oben auf der Liste der Nominierten: "The people v. O. J. Simpson: American Crime Story".

  • Wer bekommt eine Emmy? Am 18. September werden die wichtigsten Fernsehpreise der USA in Los Angeles verliehen.
    foto: apa/afp/valerie macon

    Wer bekommt eine Emmy? Am 18. September werden die wichtigsten Fernsehpreise der USA in Los Angeles verliehen.

Share if you care.