Comdirect: Schwere Panne gewährt Einblick in fremde Konten

18. Juli 2016, 16:33
8 Postings

Nutzern wurden fremde Konten zugewiesen, deren Daten sie einsehen konnten. Schaden soll keiner Entstanden sein

Quickborn/Wien – Ein anderer Name und ein falscher Kontostand – Kunden der drittgrößten deutschen Onlinebank Comdirect mussten sich am Montagmorgen beim Login auf der Homepage stark wundern. Aufgrund einer technischen Panne loggten sich Nutzer korrekt auf der Website ein, wurden jedoch auf die Konten anderer Comdirect-Kunden geleitet, berichtet das "Handelsblatt online". Dadurch seien unter anderem fremde Kontostände einsehbar gewesen, was ein Betroffener als "gravierende Sicherheitslücke" bezeichnet hätte, die "so nicht hinnehmbar ist".

"Wir hatten in der Nacht eine Routineeinspielung von Daten, das hat zu technischen Problemen geführt", sagte eine Comdirect-Sprecherin auf Anfrage. "Es geht um eine relativ kleine Zahl an Betroffenen, wir reden von einigen Tausend." Für Kunden sei durch die Panne kein Schaden entstanden, da keine Transaktionen getätigt worden seien. Nachdem die Homepage am Vormittag vom Netz genommen wurde, ist sie seit Montagmittag wieder erreichbar. Im Vorjahr zählte die Commerzbank-Tochter fast zwei Millionen Kunden. (Alexander Hahn, 18.7.2016)

Share if you care.