"Game of Thrones"-Titelmelodie mit Diskettenlaufwerken und Festplatten

Video17. Juli 2016, 17:54
14 Postings

Ein polnischer Bastler hat ein Computer-Hardware-Orchester zusammengestellt

Diskettenlaufwerke und alte Festplatten Sanner sind nicht unbedingt ein Fall für den Schrottplatz. Man kann damit auch Musik machen. Hardware-Orchester nennt sich das und ist im Fall von "The Floppotron" besonders schön anzuhören. In einem der neuesten Werke wird die Titelmelodie von "Game of Thrones" zum Besten gegeben.

paweł zadrożniak

Zum Einsatz kommen 64 Floppy Drives, acht Festplatten, zwei Scanner und ein Computer, der das Ganze steuert. Dahinter steht der polnische Bastler Paweł Zadrożniak. Auf Youtube hat er noch weitere Videos seines Hardware-Orchesters veröffentlicht. Dazugehörige Informationen findet man auf seiner Website. (red, 17.7.2016)

Share if you care.