Ein Toter bei Angriff auf Polizeigebäude in Armenien

17. Juli 2016, 13:31
2 Postings

Polizeigebäude in armenischer Hauptstadt besetzt

Eriwan – Mit Waffengewalt haben Radikale in der armenischen Hauptstadt Eriwan ein Polizeigebäude besetzt, um den inhaftierten Regierungsgegner Schirajr Sefiljan freizupressen. Die Angreifer hätten das Eingangstor mit einem Lastwagen durchbrochen, bei einem Feuergefecht sei ein Polizist getötet worden, berichteten Medien am Sonntag.

Das Innenministerium zog schweres Gerät und Scharfschützen zusammen und nahm Verhandlungen auf. Sefiljan war am 20. Juni wegen illegalen Waffenbesitzes festgenommen worden. Er gilt als Galionsfigur der radikalen Gegner von Staatspräsident Sersch Sargsjan. (APA, 17.7.2016)

Share if you care.