Weitere Indizien für nächstes iPhone ohne Kopfhörer-Anschluss

16. Juli 2016, 17:31
46 Postings

Markenanmeldung deutet auf beigelegte kabellose Kopfhörer hin

Der wohl kabellose Nachfolger von Apples Kopfhörern "EarPods" soll "AirPods" heißen. Dies verrät eine Markenanmeldung des Unternehmen "Entertainment In Flight LLC" hinter dem wohl Apple steht.

Eine Person, eine Unterschrift und zwei Unternehmen

Laut MacRumors hat nämlich ein gewisser Jonathan Brown die Dokumente eingereicht und unterschrieben. Dieser arbeitet bei dem Milliardenkonzern als Anwalt und hat die gleiche Unterschrift wie der gleichnamige Manager von "Entertainment In Flight LLC".

Viel Kritik für Apples Design-Entscheidung

Die kabellosen Kopfhörer nähren nun weitere Gerüchte, dass Apple beim kommenden iPhone auf den Kopfhörer-Anschluss verzichten wird – ein Schritt, für den das Unternehmen einiges an vorauseilender Kritik einstecken musste. (red, 16.07.2016)

  • Apple will sich den Markennamen "AirPods" schützen lassen.
    foto: reuters

    Apple will sich den Markennamen "AirPods" schützen lassen.

Share if you care.