Schienenersatzverkehr zwischen Wolkersdorf und Laa ab 23. Juli

16. Juli 2016, 14:57
10 Postings

Erneuerungs- und Erhaltungsarbeiten mit rund 13 Millionen Euro Investitionsvolumen dauern bis 4. September

Wolkersdorf/Laa a.d.Thaya – Aufgrund von Erneuerungs- und Erhaltungsarbeiten auf der Laaer Ostbahn wird der Zugverkehr zwischen Wolkersdorf und Laa an der Thaya im Weinviertel von 23. Juli bis 4. September gesperrt. In diesem Zeitraum wird auf dem Abschnitt ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet, teilten die ÖBB in einer Aussendung mit. Insgesamt werden rund 13 Millionen Euro investiert.

Im Zuge der Baumaßnahmen wird die Gleisanlage erneuert, außerdem werden Arbeiten an Grabenmauern, Durchlässen und Brücken durchgeführt und Bewuchs entfernt, der den Zugbetrieb beeinträchtigt. Gleichzeitig werden die Bahnsteige der Haltestellen Hautzendorf und Niederkreuzstetten modernisiert und mehr Abstellplätze für Pkw geschaffen.

In Laa an der Thaya werden im Bahnhof drei Lifte eingebaut und eine Überführung errichtet, die zwei Stadtteile verbinden soll. Die Fertigstellung ist für März 2017 geplant. (APA, 16.7.2016)

Share if you care.