Wie schlafen Bäume?

19. Juli 2016, 12:06
1 Posting

Forscher untersuchten erstmals den Tag-Nacht-Rhythmus von Bäumen – wie sich herausstellte, gehen auch sie nachts schlafen

Frage: Schlafen auch Bäume?

Antwort: Die meisten lebenden Organismen passen sich an den Tag-Nacht-Rhythmus an. Pflanzen sind da keine Ausnahme. Blumen zum Beispiel öffnen morgens ihre Blüten. Wissenschaftlich untersucht wird das schon lange. Charles Darwin stellte etwa fest, dass Pflanzen über Nacht ihre Blätter und Stängel hängen lassen, und nannte diese Bewegung "Schlaf". Doch bis heute wurden solche Studien nur mit kleinen, in Töpfen gezogenen Pflanzen durchgeführt. Forscher untersuchten nun erstmals, ob auch ausgewachsene Bäume schlafen.

Frage: Wie stellten sie das an?

Antwort: Sie beobachteten die Bäume mit einem eigenen Scanner ganz genau, zeichneten jede noch so kleine Bewegung auf. Dabei konnten sie zeigen, dass auch Bäume in der Nacht ihre Äste und Blätter hängen lassen. Ihren tiefsten Punkt erreichen diese kurz vor Sonnenaufgang. Am Morgen kehren sie dann in die ursprüngliche Position zurück. (Lisa Breit, 19.7.2016)

Die STANDARD-Kinderuni findet in Kooperation mit Ö1 statt. Die letzte Ö1-Kinderuni am Sonntag widmete sich dem Thema "Lust auf Wissenschaft? Die erste Generation "Kinderuni" und ihr Studium. " und ist bis Sonntag online nachzuhören. In der nächsten STANDARD-Kinderuni geht es um Clownfische.

  • Forscher zeigten: Auch Bäume schlafen. Sie lassen in der Nacht ihre Äste hängen.
    foto: apa/dpa/frank rumpenhorst

    Forscher zeigten: Auch Bäume schlafen. Sie lassen in der Nacht ihre Äste hängen.

  • Artikelbild
    foto: der standard
Share if you care.