Suche nach Massengrab im Stadtzentrum Prishtinas

14. Juli 2016, 14:30
44 Postings

Leichen von Albanern in unmittelbarer Nähe einer serbisch-orthodoxen Kirche vermutet

Prishtina – Im Stadtzentrum der kosovoarischen Hauptstadt Prishtina wird nach einem Massengrab aus Zeiten des Kosovo-Krieges gesucht. Die Ausgrabungen finden laut Medienberichten vom Donnerstag im unmittelbaren Umfeld einer Mitte der 1990er-Jahre errichteten serbisch-orthodoxen Kirche statt. Beteiligt sind serbische und kosovarische Gerichtsmediziner sowie Vertreter der EU-Rechtsstaatsmission EULEX.

Der Ort der Ausgrabungen basiert auf mehreren Zeugenaussagen, die dort während des Krieges nächtliche Grabungsarbeiten durch Bagger beobachtet haben wollen. Im mutmaßlichen Massengrab werden die Leichen von Albanern vermutet. Im Kosovo gelten weiterhin 1.600 Personen – mehrheitlich Albaner, aber auch Serben – als vermisst. (APA, 14.7.2016)

Share if you care.