Das ist die nächste Design-Kooperation von Ikea

17. Juli 2016, 10:00
10 Postings

Ikea arbeitet mit dem dänischen Möbelhersteller Hay und dem Designer Tom Dixon zusammen

In der Mode sind Design-Kooperationen gang und gäbe, im Design-Bereich etablieren sie sich mehr und mehr. Vorne mit dabei: der schwedische Möbelhersteller Ikea. Er wird im kommenden Jahr mit dem dänischen Designhaus Hay (im Herbst 2017) und dem Designer Tom Dixon (im August 2017) gemeinsame Sache machen. Der Hersteller Hay ist für reduzierte, wohnliche Entwürfe bekannt, Dixon wurde für seinen Bestseller, die "Copper Lamp", bekannt.

Im Juni tauchten bereits die ersten Bilder einer überarbeiteten Ikea-Tasche "Frakta" auf, jetzt erschienen Fotos von einem Tisch, einer Lampe und einem grünen Stuhl.

foto: hersteller
Tisch aus der Hay-Kollektion für Ikea

"Ypperlig" wird die rund 50-teilige Kollektion von Ikea und Hay heißen. Sie soll Möbel, Wohnaccessoires, Beleuchtungen und Textilien beinhalten.

foto: hersteller
Stuhl aus der Hay-Kollektion für Ikea
foto: hersteller
Lampe aus der Hay-Kollektion für Ikea
foto: hersteller

Die grün/graue Ikea-Tasche aus der der Hay-Kollektion wird den blauen Klassiker als limitierte Edition ergänzen.

foto: hersteller
Designer Tom Dixon mit Marcus Engman, Design Manager von Ikea

Zur Kooperation mit Tom Dixon ist noch nicht so viel bekannt: der Brite soll für Ikea an einem Sofa mit Aluminiumrahmen arbeiten. (red, 17.7.2016)


Tom Dixon: Ich steh' auf Nieten

Share if you care.