Uno-Nachhaltigkeitsziele: Österreich laut Studie auf Platz sieben

14. Juli 2016, 08:18
24 Postings

Welt von Erreichen der Ziele noch weit entfernt – Schweden auf Platz eins

Wien – Die Welt ist vom Erreichen der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen einer neuen Studie zufolge noch weit entfernt. Am besten steht Schweden da, wie aus dem am Donnerstag unter anderem von der Bertelsmann Stiftung veröffentlichten Bericht hervorgeht. Für die nach Angaben der Herausgeber erste Vergleichsstudie zu diesem Thema wurden Daten aus 149 Ländern analysiert.

Hinter Schweden schafften es Dänemark und Norwegen auf die vorderen Plätze. Deutschland landete auf Rang sechs, Österreich auf Rang sieben. Die hinteren Plätze werden allesamt von afrikanischen Entwicklungsländern belegt, mit der Zentralafrikanischen Republik als Schlusslicht. Einige große Volkswirtschaften wie die USA (25), Russland (47) und China (76) landeten nur im Mittelfeld.

Weiter Weg

Aber selbst die Länder der Top Ten hätten bis zum Erreichen der Nachhaltigkeitsziele noch einen weiten Weg vor sich, heißt es in der Studie. Es mangle beispielsweise bei der Umstellung auf erneuerbare Energien und den Beiträgen zur internationalen Entwicklungszusammenarbeit. Viele Entwicklungsländer, die sehr weit hinten in der Rangliste landeten, kämpfen dagegen noch mit grundlegenderen Problemen wie Hunger und Sicherheit.

Mit den im vergangenen Jahr von den Vereinten Nationen beschlossenen insgesamt 17 Nachhaltigkeitszielen sollen bis 2030 unter anderem Armut, Klimawandel, mangelnder Zugang zu Trinkwasser und Diskriminierung bekämpft werden.

Österreich ist laut der Studie bei der Bekämpfung von Armut und Ungleichheit einer der führenden Staaten weltweit. Weit weniger gut schneidet das Land allerdings bei der Reduktion von Klimagasen und der Hilfe für Entwicklungsländer ab. Der jährliche Ausstoß des Klimagases CO2 pro Kopf liege bei 2,8 Tonnen – damit liege Österreich weltweit nur auf dem 156. Platz. Auch trage die österreichische Regierung viel weniger als andere Staaten zur Entwicklungszusammenarbeit mit ärmeren Staaten bei. Schweden leiste beispielsweise viermal so viel. (APA, 14.7.2016)

  • Der Kampf gegen den Klimawandel ist eines der Uno-Nachhaltigkeitsziele.
    foto: imago

    Der Kampf gegen den Klimawandel ist eines der Uno-Nachhaltigkeitsziele.

Share if you care.