Deutsche TV-Moderatorin Miriam Pielhau gestorben

13. Juli 2016, 16:08
19 Postings

Erlag im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung

Die deutsche TV-Moderatorin, Autorin und Schauspielerin Miriam Pielhau ist am Dienstag im Alter von nur 41 Jahren an Krebs gestorben. Pielhau arbeitet unter anderen bei Radio Einslive, Einslive TV für den Westdeutschen Rundfunk (WDR) und als Chefredakteurin der Sendung "NBC Giga" von NBC Europe, für die sie auch den renommierten Grimme Online Award erhielt.

Für den Privatsender ProSieben moderierte sie das Boulevardmagazin "taff", für RTL "Big Brother" und für die ARD etwa die Spendengala "Bambi hilft Kindern".

Pielhau spielte auch Theater und kleinere Fernsehrollen. Als bei ihr im Jahr 2008 Brustkrebs diagnostiziert wurde, schrieb sie das Buch "Fremdkörper". 2012 bekam sie eine Tochter. 2015 erkrankte sie an Leberkrebs, wovon ihr Buch "Dr. Hoffnung" handelt. (red, 13.7.2016)

  • Miriam Pielhau, hier auf einem Foto aus dem Jahr 2009, ist gestorben.
    foto: apa/karlheinz schindler

    Miriam Pielhau, hier auf einem Foto aus dem Jahr 2009, ist gestorben.

Share if you care.