Samsung stellt "Galaxy Note 7" am 2. August vor

13. Juli 2016, 09:42
1 Posting

IT-Konzern überspringt in der Galaxy Note-Reihe eine Versionsnummer, bislang nur wenige Infos

Samsung wird sein neuestes Modell aus der "Galaxy Note"-Reihe bei einem Unpacking Event am 2. August vorstellen. Eine entsprechende Einladung wurde am Dienstag an Medienberichterstatter versandt. Kurios ist, dass es somit nie ein Galaxy Note 6 geben wird – denn Samsung überspringt eine Versionsnummer. Der Grund dafür ist, dass die Galaxy S-Reihe schon weiter ist und man das Produkt-Portfolio einfacher gestalten will. Die beiden Reihen sollen sich künftig auf einer synchronen Versionsnummer befinden.

Nur wenige Infos

Über Samsungs neues Phablet ist noch wenig bekannt. Laut Engadget kursieren Gerüchte, denen zufolge das Gerät über ein 5,7 Zoll großes QHD Super Amoled Display und eine 12 Megapixel-Kamera verfügt. Mit dem Galaxy S7 (edge) war Samsung überraschend erfolgreich, die Geschäftszahlen wiesen größere Profite als in den Monaten zuvor aus. (red, 13.7.2016)

Links

Engadget

  • Künftig werden aktuelle Modelle der Reihen Galaxy S und Galaxy Note dieselbe Versionsnummer tragen
    foto: reuters/kelly

    Künftig werden aktuelle Modelle der Reihen Galaxy S und Galaxy Note dieselbe Versionsnummer tragen

Share if you care.