Zehen zeigen: Warum ohne Schlapfen nichts mehr geht

13. Juli 2016, 12:28
5 Postings

So verbreitet waren Badeschlapfen und Birkenstocks noch nie. Jetzt nehmen sich die Designer auch die Trekking-sandale vor. Anne Feldkamp über das Revival der offenen Schuhe.

  • Nathalie du Pasqier war in den 1980er Jahren Mitglied der legendären Designtruppe Memphis. Irgendwann war es ihr lieber, Möbel zu malen, als sie zu entwerfen. Michael Hausenblas hat mit ihr über Kunst und Design anlässlich ihrer Ausstellung in der Kunsthalle Wien geplaudert.

  • Er hat Wölfe in Ontario und Wale vor Hawaii belauscht, er hat Seeanemonen und Viren zugehört. Klangforscher Bernie Krause weiß, was die Töne der Natur zu bedeuten haben. Stephan Hilpold hat mit ihm gesprochen.

  • Wer im Garten kleine Flächen für Wildblumen oder Wasserpflanzen reserviert, spart sich viel Arbeit bei der Pflege und beim Mähen, weiß Gregor Fauma.

  • Neben Hohlhippen und Papierschirmchen gehören Waffeln zu jedem Eisbecher. Alex Stranig hat sich durchgekostet: Wer Bananensplit, Coup Dänemark und Co zu Hause macht, muss sich um die Auswahl an Eiswaffeln nicht sorgen.
  • Artikelbild
    foto: cayler & sons/ alexej bazdarev
Share if you care.