Historischer Kalender – 13. Juli

13. Juli 2016, 00:00
posten

1501 – Basel wird Mitglied der Schweizer Eidgenossenschaft.

1841 – Im Londoner Meerengenvertrag werden die Dardanellen und der Bosporus für nichttürkische Kriegsschiffe in Friedenszeiten geschlossen.

1916 – In Trient wird der ehemalige sozialdemokratische Reichsratsabgeordnete Cesare Battisti nach seiner Verurteilung zum Tod wegen Hochverrats hingerichtet.

1931 – In Genf unterzeichnen die Delegierten der internationalen Opiumkonferenz eine Konvention zur schärferen Kontrolle von Rauschgiften und Betäubungsmitteln.

1951 – Frankreich erklärt den Kriegszustand mit Deutschland offiziell für beendet.

1986 – Die 26-jährige Kanadierin Gail Greenough wird in Aachen als erste Frau in der Geschichte des Pferdesports Weltmeisterin der Springreiter.

2011 – Der in der BAWAG-Affäre wegen Untreue rechtskräftig zu zehn Jahren verurteilte Ex-BAWAG-Chef Helmut Elsner wird nach viereinhalb Jahren Haft aus gesundheitlichen Gründen auf freien Fuß gesetzt.

2015 – Ein Euro-Sondergipfel gibt grünes Licht für Verhandlungen über ein weiteres Rettungspaket. Binnen drei Jahren sollen bis zu 86 Mrd. Euro nach Athen fließen. Wenige Tage darauf verabschiedet das griechische Parlament erste Reformen – obwohl 60 Prozent der Griechen erst am 5. Juli in einer Volksabstimmung die EU-Reformvorschläge abgelehnt hatten. Im August gibt die Eurogruppe das Hilfsprogramm mit 13 Mrd. Euro frei. Am 19. November billigt das griechische Parlament dann ein weiteres Reformpaket. Das ist die Voraussetzung, damit weitere 12 Mrd. Euro aus EU-Geldern freigegeben werden. Die von Tsipras ausgerufene Volksabstimmung vom Juli kann also die von der EU verlangten harten Einschnitte nicht verhindern, zusätzlich schadet sie der griechischen Wirtschaft unmittelbar: Kurz nach der Ansetzung des Referendums müssen Kapitalverkehrskontrollen eingeführt werden, Börse und Banken schließen, um der Kapitalabflüsse Herr zu werden. Erst nach einer fünfwöchigen Zwangspause öffnet die griechische Börse wieder. Der Leitindex in Athen stürzt um 25 Prozent ab.

Geburtstage

Gustav Freytag, dt. Dichter (1816-1895)

Stanislao Cannizzaro, ital. Chemiker (1826-1910)

Otto Wagner, öst. Architekt (1841-1918)

Friedrich Peter, öst. Politiker (1921-2005)

Albert Ayler, US-Jazzmusiker (1936-1970)

Robert Forster, US-Filmschauspieler (1941- )

Luis Alberto Lacalle, urug. Politiker (1941- )

Günther Jauch, dt. Fernsehmoderator (1956- )

Todestage

Erzherzog Albrecht, Generalstatthalter der Niederlande (1559-1621)

Gabriel Lippmann, frz. Physiker (1845-1921)

Alfred Stieglitz, US-Photograph (1864-1946)

Arnold Schönberg, öst. Komponist (1874-1951)

Max Butting, dt. Komponist (1888-1976)

Heinz Reincke, dt.-öst. Schauspieler (1925-2011)

(APA, 13.7.2016)

Share if you care.