Regierungskritiker Mawarire in Simbabwe festgenommen

12. Juli 2016, 13:40
posten

Pastor Evan Mawarire wird Aufruf zur Last gelegt die jüngsten Proteste gegen die Regierung mit organisiert zu haben.

Harare – In Simbabwe ist der prominente Regierungskritiker Evan Mawarire festgenommen worden. Dem 39-jährigen Pastor, der die jüngsten Proteste gegen die Regierung in Harare mit organisiert hat, werde "Aufruf zu öffentlicher Gewalt" zur Last gelegt, sagte sein Anwalt Harrison Nkomo am Dienstag der Nachrichtenagentur AFP.

Sein Mandant sei auf einer Polizeiwache in der Hauptstadt Harare zu den Vorwürfen befragt worden. Der baptistische Geistliche Mawarire war landesweit bekannt geworden, als er im April im Online-Netzwerk Facebook ein Video veröffentlichte, in dem er die im Staatsapparat verbreitete Korruption anprangerte sowie die Unfähigkeit der Regierung, die Grundversorgung der Bevölkerung sicherzustellen.

Proteste gegen die Regierung

In Simbabwe hatte es in den vergangenen Monaten vermehrt Demonstrationen gegen die Regierung sowie Streiks gegeben. Bis dahin waren derartige Proteste in dem südafrikanischen Land selten, unter dem seit Jahrzehnten herrschenden 92-jährigen Staatschef Robert Mugabe wird die Opposition systematisch unterdrückt.

Die Unzufriedenheit in der Bevölkerung bricht sich nun allerdings in Protesten Bahn, weil die Wirtschaft des Landes praktisch zum Erliegen gekommen ist. In den Banken fehlt es an Bargeld, die Regierung ist mit den Gehältern im öffentlichen Dienst im Rückstand und viele grundlegende Einfuhren wurden aus Geldmangel gestoppt. Zusätzlich wurde Simbabwe von einer schweren Dürre getroffen, Millionen Menschen hungern.

Am Mittwoch vergangener Woche waren aus Protest gegen die Regierung viele Geschäfte sowie Schulen geschlossen geblieben. In den folgenden Tagen gab es spontane Proteste in Vororten von Harare. Für diesen Mittwoch und Donnerstag war ein erneuter Generalstreik geplant. (APA, 12.7.2016)

Share if you care.