Kostenloses Wlan für Besucher des neuen Rapid-Stadions

12. Juli 2016, 12:23
23 Postings

Dafür wurden mehr als 220 WLAN Access Point installiert

Am 16. Juli ist es so weit: Die neue Heimspielstätte des SK Rapid wird eröffnet. Besucher des neuen Rapid-Allianz-Stadions steht auch kostenloses Wlan zur Verfügung. Dafür wurden mehr als 220 WLAN Access Points installiert, die bis zu 28.000 Fans mit Internet versorgen sollen. Die Technik dafür kommt von Kapsch.

Hot

Die Entscheidung, das Station mit Wlan zu bestücken, ist durchaus beachtlich, ist doch Michael Krammer, der Chef des erfolgreichen Mobilfunk-Diskonters Hot, auch als Rapid-Präsident tätig – und bekennender Mobilfunkfan. (sum, 12.7.2016)

  • Artikelbild
    foto: apa
Share if you care.