EtatMaus im Mai geht an die Oberbank

28. Juli 2016, 14:15
posten

Die Umsetzung kommt von den Agenturen Createam und Netzeffekt – Oracle und Sonnentor auf den Plätzen zwei und drei

Wien – Die EtatMaus in Gold für die beste Onlinekampagne auf derStandard.at geht im Mai an die Oberbank. Als Kreativagentur fungierte Createam. Die Mediaplanung kommt von Netzeffekt.

Die Oberbank-Mitarbeiter freuten sich bei der Übergabe der EtatMaus über die Auszeichnung: "Wir haben bis dato verhältnismäßig wenig Budget im Online-Marketing investiert. Umso mehr freuen wir uns über diesen Preis, der uns auch darin bestärkt, Online-Marketing als wichtigen und nicht zu unterschätzenden Kommunikationskanal noch intensiver zu nutzen. Die EtatMaus ist somit ein wichtiges Signal, dass wir auf dem richtigen Weg sind."

Mit der EtatMaus wählen Userinnen und User monatlich die beste Kampagne auf derStandard.at.

Platz zwei geht an Oracle mit der Agentur Ecker & Partner. Auf Rang drei landete Sonnentor. (red, 12.7.2016, Update am 28.7.2016)

  • Beste Onlinekampagne des Monats Mai auf derStandard.at: Oberbank.
    foto: derstandard.at

    Beste Onlinekampagne des Monats Mai auf derStandard.at: Oberbank.

  • Bei der Übergabe der EtatMaus. V.l.n.r: Johannes Vogel,  (STANDARD), Petra Kletecka (STANDARD), Isabella Lehner (Oberbank, Marketing), Alexandra Furthner (Oberbank, Marketing) und Christoph Oman (Oberbank, Marketing).
    foto: standard

    Bei der Übergabe der EtatMaus. V.l.n.r: Johannes Vogel, (STANDARD), Petra Kletecka (STANDARD), Isabella Lehner (Oberbank, Marketing), Alexandra Furthner (Oberbank, Marketing) und Christoph Oman (Oberbank, Marketing).

Share if you care.