TV- und Radiotipps für Dienstag, 12. Juli

Video12. Juli 2016, 06:00
1 Posting

Quo Vadis Amerika? | Universum: Unbekannte Slowakei | Bist du deppert! | Report | Traue niemandem | An Education

20.15 THEMENABEND
Quo Vadis Amerika?
Vor der richtungsweisenden Präsidentschaftswahl stellt sich die Frage, wohin die USA steuern. Den Auftakt macht das Porträt Hillary hautnah über Hillary Clinton. Um 21.15 Uhr folgt die Dokumentation USA – Die neue Macht der Latinos. Um 22.20 rollt Dallas. Ein Tag die Ermordung John F. Kennedys auf. Schlusspunkt ist um 23.45 Uhr TED Stories: Larry Lessig über den Verfassungsrechtler und Harvard-Professor Lawrence Lessig, der die US-Demokratie erneuern möchte. Bis 0.40, Arte

20.15 DOKUMENTATION
Universum: Unbekannte Slowakei
Obwohl die Slowakei im Herzen Europas liegt, wird das Land medial eher links liegengelassen. So überrascht die Vielgestaltigkeit der slowakischen Natur, denn auf gut 49.000 Quadratkilometern befinden sich Überschwemmungsebenen und Flussauen, schroffe Hochgebirge und sanfte Hügellandschaften mit jeweils typischer Fauna und Flora. Bis 21.05, ORF 2

20.15 SHOW
Bist du deppert! Steuerverschwendungen und andere Frechheiten
Diesmal fährt Rudi Roubinek ins Burgenland und schaut nach, warum sich dort die Landesregierung um 68 Autos verzählt und somit eine Million Euro zu viel ausgegeben hat . Bis 21.30, Puls 4

21.05 MAGAZIN
Report
Themen bei Susanne Schnabl in der letzten Sendung vor der Sommerpause sind: 1) Grenzfall Bundesheer mit Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil live im Studio. 2) Fischers Abschied. 3) Der Trend zur Teilzeitgesellschaft. 4) Psychotests für Waffenbesitzer. Bis 22.00, ORF 2

21.10 LITERATURMAGAZIN
Erlesen
Gäste bei Heinz Sichrowsky sind Autorin Ronja von Rönne, Schauspieler Joachim Meyerhoff, Bariton Clemens Unterreiner und Schriftstellerin Bettina Balàka. Bis 22.05, ORF 3

22.05 KRIMI
Traue niemandem
(La proie, FRA 2011, Eric Valette) Franck (Albert Dupontel) sitzt im Knast und weiß als Einziger, wo sich die Beute aus dem letzten Raubzug befindet. Das bringt seine Familie in Gefahr, weil sowohl alte Freunde als auch korrupte Polizisten auf das Geld aus sind. Franck aber vertraut nur dem bieder und hilflos wirkenden Zellengenossen Jean-Louis, ein Fehler, wie sich nach dessen Entlassung herausstellt, denn Jean-Louis (Stéphane Debac) ist ein Serienkiller. Um seine Familie zu schützen, bricht Franck aus dem Gefängnis aus. Bis 23.50, ORF 3

unifrance

22.35 MAGAZIN
kreuz & quer: Göttliche Frauen – als Gott ein Mädchen war (1/3)
Welche Rolle spielten und spielen Frauen im Laufe der Geschichte in den verschiedenen Religionen? Dieser Frage geht die preisgekrönte Historikerin Bettany Hughes in dem Dreiteiler nach. In der ersten Folge blickt die Wissenschafterin an den Beginn der Zeitrechnung zurück und findet Hinweise darauf, dass Frauen für das Entstehen strukturierter Religion eine wichtige Rolle spielten. Um 23.25 Uhr folgt Licht aus einer anderen Welt – eine antike Religion kehrt zurück. Thema ist die Mysterienreligion Gnosis, nach der die materielle Welt das Gefängnis der Seelen ist. Die Menschen können sich befreien, indem sie ihren inneren, von Gott stammenden Lichtfunken erwecken. Bis 0.10, ORF 2

0.10 ROMANTIKDRAMA
An Education
(GBR 2008, Lone Scherfig) London 1961. Die 16-jährige Jenny (Carey Mulligan) wächst in einem Mittelklassehaushalt auf. Aufgrund ihrer Begabung steht der Aufnahme in der Eliteschule Oxford nichts im Wege. Da lernt Jenny den etwas älteren wohlhabenden Lebemann David (Peter Sarsgaard) kennen, der sie in die High Society einführt. Dreifach oscarnominierte Verfilmung der Memoiren von Lynn Barber nach einem Drehbuch von Nick Hornby. Bis 1.45, ORF 2

trailerarchivde

Radiotipps

14.40 MAGAZIN
Moment – Leben heute: Haar aus zweiter Hand. Wer warum Perücken trägt
Das Tragen von Perücken und Haarteilen war schon bei den alten Ägyptern als Symbol für Reichtum und Macht bekannt. Die Perücke als modisches Accessoire hat ausgedient, heute greift man aus anderen Gründen zu "Haar aus zweiter Hand". Bis 14.55, Ö1

19.00 MAGAZIN
"Konzernmacht brechen!" Tabuthema: Die Macht der Konzerne
Das neue Attac-Buch Konzernmacht brechen! zeigt, wer Reichtum und Ressourcen kontrolliert. Bis 20.00, Radio Helsinki Graz und auf helsinki.at

18.25 REPORTAGE
Journal-Panorama: Rio vor dem Olympia-Startschuss – Eine Standortbestimmung
In wenigen Wochen beginnen in der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro die Olympischen Sommerspiele. Doch die politische und wirtschaftliche Lage in Brasilien ist unsicher. Zusammenfassung einer Veranstaltung in der Diplomatischen Akademie. Bis 18.55, Ö1

21.00 MAGAZIN
Auf Laut
Ernst Merkinger hat sich allein auf den Weg gemacht und ist den Jakobsweg gegangen. Über das Besondere am einsamen Reisen redet er mit Elisabeth Scharang. Bis 22.00, FM4

21.00 HÖRSPIEL
Hörspiel-Studio: "Die vierzig Tage des Musa Dagh" (2/8)
Als Sommerserie präsentiert das Hörspiel-Studio Franz Werfels monumentalen Roman aus dem Jahr 1933. Michael Haneke dramatisierte das Werk 1967 für den ORF. Bis 22.00, Ö1

0.05 TALK & MUSIK
Nachtquartier: "Repeat, please!"
Herbert Zotti, Maschinenbauingenieur und geschäftsführender Vorsitzender des Wiener Volksliedwerks, ist zu Gast bei Helmut Jasbar. Bis 1.00, Ö1 (Oliver Mark, 12.7.2016)

Share if you care.