Neue Folge "Mr. Robot" war plötzlich auf Facebook verfügbar

11. Juli 2016, 11:54
15 Postings

Mitten in einem Chat mit Produzenten der Sendung wurden plötzlich 40 Minuten der ersten Folge gestreamt

Die so erfolgreiche wie hochgelobte TV-Serie "Mr. Robot", die als eine der realistischsten Abbildungen von Hacking gilt, ist mit einem Knall auf die Bildfläche zurückgekehrt. Mitten in einem Frage und Antwort-Chat auf Facebook wurden 40 Minuten der zweiten Staffelpremiere ausgestrahlt. Als Fans die Macher der Serie wiederholt über künftige Geschichtenstränge ausfragten, tauchte plötzlich eine maskierte Figur am Bildschirm auf – die nun ankündigte, dass es "genug der sinnlosen Spekulationen" sei.

Schnitzeljagd im Netz

Daraufhin konnten Nutzer die ersten 40 Minuten der Folge ansehen – sie wurden allerdings vorgewarnt, dass sie ja nichts darüber verraten sollen. Die Episode taucht nun immer wieder an Orten im Netz auf, bevor sie gelöscht wird – offenbar orchestriert vom ausstrahlenden Sender USA. Offiziell startet die Staffel in drei Tagen. (red, 11.7.2016)

  • "Genug der Spekulationen", hieß es, bevor die neue Folge ausgestrahlt wurde
    foto: mr robot/screenshot

    "Genug der Spekulationen", hieß es, bevor die neue Folge ausgestrahlt wurde

Share if you care.