Peru: Wirtschaftsexperte Zavala wird Regierungschef

    11. Juli 2016, 06:34
    1 Posting

    Der designierte Präsident Pablo Kuczynski will die Wirtschaft ankurbeln, sein neuer Regierungschef heißt Fernando Zavala

    Lima – Der designierte peruanische Präsident Pedro Pablo Kuczynski hat den Wirtschaftsexperten Fernando Zavala zu seinem neuen Regierungschef bestimmt. Aufgabe Zavalas und seiner Regierung werde es sein, die Wirtschaft wieder anzukurbeln, die grassierende Korruption zu bekämpfen und für mehr Sicherheit zu sorgen, sagte Kuczynski am Sonntag dem Sender RPP.

    Zavalas war unter Präsident Alejandro Toledo zwischen 2001 und 2006 Wirtschaftsminister. Zurzeit leitet er das Unternehmen Backus, eine Tochter des weltweit zweitgrößten Brauereikonzerns SABMiller. Über den Kurzbotschaftendienst Twitter bedankte sich der 45-Jährige bei Kuczynski für dessen Vertrauen.

    Ex-Banker

    Der 77-jährige ehemalige Wallstreet-Banker hatte bei der Präsidentschaftswahl im Juni knapp vor seiner Rivalin Keiko Fujimori gesiegt, der Tochter des wegen Korruption und Verbrechen gegen die Menschlichkeit inhaftierten früheren Staatschefs Alberto Fujimori.

    Kuczynski tritt am 28. Juli sein Amt an, knapp zwei Wochen vorher will er sein Kabinett präsentieren. Er kündigte am Sonntag an, die Erholung der Wirtschaft zum Hauptziel seiner Amtszeit zu machen. Kuczynski wird es aber schwer haben, sein Programm umzusetzen. Das Parlament wird nämlich von linksgerichteten und populistischen Abgeordneten dominiert. (APA, 11.7.2016)

    • Bild nicht mehr verfügbar

      Fernando Zavala, hier auf einem Archivbild aus dem Jahr 2005, wird neuer peruanischer Premier.

    Share if you care.