Samsung Galaxy S7 Active laut Tests doch nicht wasserdicht

9. Juli 2016, 16:16
42 Postings

Gerät ging bei entsprechenden Prüfungen von Vebraucherschützern gleich zwei Mal kaputt

Wegen unerfüllten Produktversprechen steht der Smartphone-Hersteller Samsung in der Kritik: Sein Galaxy S7 Active soll gar nicht wasserdicht sein, behauptet nun das renommierte US-Verbrauchermagazin Consumer Reports. Sie hatten das Smartphone mehrfach getestet. Samsung verspricht, dass das Galaxy S7 Active dreißig Minuten unter Wasser schadlos übersteht – bei Consumer Reports-Tests gab es hingegen bleibende Wasserspuren sowie ein gestörtes Display zu beobachten.

Samsung: "Nur sehr wenige Berichte"

Die zwei getesteten Modelle blieben dauerhaft unbenutzbar. Es kann sich allerdings auch um einen Chargenfehler handeln, wie Golem einwirft. Samsung gab an, nur "sehr wenige Berichte" über Probleme mit der Wasserdichtigkeit zu erhalten. Das Galaxy S7 Active stellt eine Spezialvariante des Galaxy S7 dar, das für Outdoor-Aktivitäten gebaut wurde. (red, 9.7.2016)

  • Samsung verspricht, dass das Galaxy S7 Active 30 Minuten unter Wasser überlebt
    foto: ap/drew

    Samsung verspricht, dass das Galaxy S7 Active 30 Minuten unter Wasser überlebt

Share if you care.