Nach fast zwei Jahren: Firmware-Update macht Samsung SSD 840 wieder flotter

7. Juli 2016, 18:09
30 Postings

Lesegeschwindigkeit kann beim dem Modell mit der Zeit sinken – Aktualisierung wurde lange versprochen

Besser spät als nie scheint das Motto bei Samsung zu sein: Als gegen Ende 2014 bekannt wurde, dass bei einigen Samsung SSDs die Lesegeschwindigkeit mit der Zeit signifikant einbrechen kann, versprach der Hersteller rasch Firmware-Updates für die betroffenen Geräte.

Doch aus der prompten Fehlerbereinigung wurde nichts. Während Nutzer der SSD 840 Evo immerhin "schon" nach einem halben Jahr bedient wurden, mussten die Käufer eines anderen Modells bis zuletzt Geduld beweisen. Nun ist aber die Zeit gekommen, an der Samsung endlich sein mittlerweile fast zwei Jahre altes Versprechen einlöst.

Update

Unter der Versionsnummer DXT0AB0Q hat Samsung vor kurzem eine neue Firmware für seine SSD 840 veröffentlicht, das die einst beschriebenen Probleme ausräumt, und den SSDs wieder zu einer deutlich besseren Performance verhelfen soll. Schon bei den ursprünglichen Berichten hatten Nutzer beschrieben, dass die Lesegeschwindigkeit zum Teil auf 50 MB/s einbricht – von mehreren hundert MB/s am Anfang der Nutzung.

Das Firmware-Update kann über das Magician Tool von Samsung eingespielt werden. Dieses ist parallel dazu ebenfalls in neuer Version veröffentlicht worden und kann von der Download-Seite des Herstellers heruntergeladen werden. (red, 7.7.2016)

  • Gute Nachrichten für die Besitzer eine Samsung SSD 840.
    foto: samsung

    Gute Nachrichten für die Besitzer eine Samsung SSD 840.

Share if you care.