"Kinder, kocht!": Wenn die Kleinen wie die Großen

Rezension8. Juli 2016, 16:37
6 Postings

Man darf seinen Kindern ruhig mehr zutrauen, als mit dem Kochlöffel den Teig zu rühren oder ein Ei aufzuschlagen – Rezepte für große und kleine Kinder

Wir kennen alle die Fotos, auf denen Kinder mit Mehl die komplette Küche eingestaubt oder mit ihren von Haselnusscreme verschmierten Finger in der ganzen Wohnung verteilt haben. Aber hey, was soll's – es gibt nichts, was sich nicht wieder reinigen lässt.

Die lieben Kleinen sollen sich lieber schon früh mit den Lebensmitteln und deren Zubereitung beschäftigen. Das bewahrt einen vor bösen Überraschungen, wenn das Kind in die erste Studenten-WG zieht und merkt, dass es nicht mehr reicht, den Kühlschrank aufzumachen und das fertig Gekochte aus der Tupper-Box zu nehmen.

Spielend kochen lernen

Mit dem Buch "Kinder, kocht!" sollen Kinder spielerisch – auch gemeinsam mit ihren Eltern – die Zubereitung unterschiedlicher Gerichte lernen und Neues ausprobieren. Claudia Seifert und Gesa Sander haben die Kapitel nach den vier Jahreszeiten benannt und einfache Koch-, Back- und Trinkrezepte erstellt. Durch das Buch führen die beiden Figuren Oma Kluge und Herr von Schlau, die hilfreiche Tipps und Hintergrundinformationen zu vielen Rezepten parat halten.

Bevor es aber ans Kochen geht, werden die wichtigsten Kochutensilien wie Sparschäler, Schneebesen oder Messbecher und die gängigsten Zutaten wie Mehl, Olivenöl oder Paprikapulver erklärt. Ebenso gibt es eine Anleitung, welches Lebensmittel wie geschnitten wird. Nach den Tipps und Tricks sowie Infos mit Ernährungspyramide darf aber endlich gekocht werden.

Für Jung und Alt

Die Rezepte sind unterschiedlich leicht zuzubereiten und manchmal ist Hilfe von Erwachsenen nötig. Auch wenn man es in dem Buch etwas sehr gut mit der grafischen Gestaltung gemeint hat, werden Kinder ihre Freude damit haben. Und die Eltern können auch das ein oder andere lernen, wenn sie ihren Kindern unauffällig über die Schulter lugen. (Alex Stranig, 8.7.2016)

Nachfolgend ein Rezept aus dem Buch:

foto: julia hoersch, www.at-verlag.ch
  • Claudia Seifert, Gesa Sander, Julia Hoersch, Nelly MagerKinder, kocht! AT Verlag288 Seiten, 27,70 Euro
    foto: at verlag

    Claudia Seifert, Gesa Sander, Julia Hoersch, Nelly Mager
    Kinder, kocht!
    AT Verlag
    288 Seiten, 27,70 Euro

Share if you care.