Videostreaming: Amazon dominiert deutschen Markt

6. Juli 2016, 12:25
27 Postings

Liegt klar vor Netflix, Sky und Co. – Kampf um Vorreiterschaft aber längst noch nicht entschieden

Videostreaming-Dienste wie Netflix oder das Angebot von Amazon Prime werden immer beliebter. Doch wie viele Nutzer die einzelnen Anbieter in verschiedenen Regionen tatsächlich haben, lässt sich schwer sagen. Netflix nennt beispielsweise nur eine Abonnentenzahl für die USA und fasst den Rest der Welt zusammen. Amazon ist seit jeher für seine Geheimhaltung bekannt.

Die Marktforscher von Goldmedia haben nun versucht, eine Standortbestimmung für Deutschland vorzunehmen. Sie haben 2.058 Internetnutzer ab 14 Jahren zu ihrem Streaming-Verhalten befragt. Dem Ergebnis zufolge ist derzeit Amazon klarer Platzhirsch in der Bundesrepublik.

foto: statista (CC-Lizenz)

Amazon deutlich vorne

43 Prozent aller Teilnehmer nutzen kostenpflichtige Videodienste. 22 Prozent, oder mehr als die Hälfte, unterhalten sich mit dem Angebot von Amazon. Rechnet man den Anteil ausschließlich auf Video-on-Demand-User hoch, ergibt sich ein Marktanteil von 32 Prozent.

Elf Prozent (hochgerechnet 17 Prozent) der befragten Surfer haben ein Netflix-Abo. Acht Prozent (zwölf Prozent)nutzen den Streaming-Service des PayTV-Anbieters Sky. Immerhin sieben Prozent (elf Prozent) sind Kunde bei Maxdome. Knapp dahinter rangieren Google Play und Apples iTunes, wie auch die Infografik von Statista zeigt.

Viel Bewegung am Markt

Der Kampf um die Vorherrschaft ist auf lange Sicht noch offen, denn der Markt hat noch großes Entfaltungspotenzial. 423 Millionen Euro haben die Anbieter 2015 in Deutschland insgesamt erwitschaftet. 2021 sollen es laut Prognose 990 Millionen sein. Die Nutzerzahlen haben sich seit Ende 2014 zudem mehr als verdoppelt. Einige Dienste mit potenziell hoher Reichweite – etwa Disney Life und Youtube Red – sind außerdem noch gar nicht in dem Land gestartet.

Neben Streaming-Services steigt auch die Nachfrage nach anderen Vertriebsformen. Im Aufwind seien auch der digitale Videoverleih oder der Kauf von Serienfolgen und Filmen per Einmalzahlung, fasst Meedia zusammen. Die Anbieter betreiben Konkurrenz vorwiegend über die Verbreiterung ihres Angebots mit neuen Lizenzen sowie Eigenproduktionen. (gpi, 06.07.2016)

  • Laut Erhebung von Goldmedia dominiert derzeit Amazon den deutschen Markt mit seinem Videostreaming-Angebot.
    foto: derstandard.at/pichler

    Laut Erhebung von Goldmedia dominiert derzeit Amazon den deutschen Markt mit seinem Videostreaming-Angebot.

Share if you care.