Glutenfreie Schoko-Reis-Ringe enthalten Gluten

5. Juli 2016, 16:34
16 Postings

Die glutenfreien Reisringe des deutschen Unternehmens "Karl-Otto Werz, Naturkornmühle GmbH & Co KG" können einen erhöhten Glutengehalt aufweisen

Laboruntersuchungen legen den Verdacht nahe, dass die "Reisringe mit Glasur nach Schoko Art" mit der Artikelnummer 1473/6 und dem Mindeshaltbarkeitsdatum 10.02.2017 aus dem Hause Karl-Otto Werz, Naturkornmühle GmbH & Co KG einen erhöhten Glutengehalt aufweisen.

Der Artikel ist mit dem Hinweis "glutenfrei" gekennzeichnet. In einer Laboruntersuchung soll ein stark erhöhter Glutengehalt nachgewiesen worden sein, heißt es vonseiten des Unternehmens. Die Auslobung "glutenfrei" trifft demnach nicht zu.

Das Produkt wurden bei den betroffenen Handelspartnern bereits zurückgerufen. Betroffen sei ausschließlich die Ware mit dem angegebenen Mindeshaltbarkeitsdatum. Eigenuntersuchungen zufolge weisen andere Chargen keinen erhöhten Glutengehalt auf.

Das im Weizenmehl enthaltene Klebereiweiß Gliadin und ähnliche Proteine in anderen Getreidesorten müssen bei Zöliakie lebenslang strikt gemieden werden. Die Bezeichnung aller Proteine aus Getreidesorten wie Weizen, Roggen, Hafer, Gerste sowie deren Abstammungen und Kreuzungen – etwa Dinkel, Grünkern oder Kamut – ist "Gluten".

  • Die glutenfreien "Reisringe mit Glasur nach Schoko Art" dürften doch nicht glutenfrei sein. Zumindest jene, die das Mindesthaltbarkeitsdatum 10.02.2017 tragen.
    foto: werz, naturkornmühle gmbh & co kg

    Die glutenfreien "Reisringe mit Glasur nach Schoko Art" dürften doch nicht glutenfrei sein. Zumindest jene, die das Mindesthaltbarkeitsdatum 10.02.2017 tragen.

Share if you care.