Produktrückruf: Tour Lite Telescope Pickel

5. Juli 2016, 15:01
5 Postings

Durch einen Herstellungsfehler kann sich die Verbindung zwischen Schaft und Kopf möglicherweise lösen

Wien – Bei manchen Pickeln weist die Verbindung zwischen Schaft und Kopf, auch Haue genannt, möglicherweise einen Herstellungsfehler auf. Das heißt, die Verbindung kann sich lösen. Es sind bislang noch keine Unfälle bekannt, trotzdem hat sich der Tiroler Produzent "Stubai" dazu entschlossen, eine Rückrufaktion bzw. einen Aufruf zur Sicherheitsüberprüfung zu starten.

Das Unternehmen ruft zu folgenden Prüfschritten auf:

  • Überprüfung der Chargennummer: Wenn die Chargennummer am Kopf 865 und am Stiel 870 lautet, dann sollte das Gerät überprüft werden. Kann die Chargennummer nicht mehr identifiziert werden, werden Konsumenten ersucht, das Produkt an unten stehende Adresse zurück zu schicken.

  • Prüfverfahren für Pickel: Verbraucher sollten prüfen, ob der Schaft mit dem Kopf vernietet ist. Als Sicherheitscheck wird den Konsumenten empfohlen, die Probe aufs Exempel zu machen, indem man versucht, Schaft und Kopf auseinander zu ziehen. Falls die Niete nicht vorhanden ist, den Pickel keinesfalls verwenden und an den Produzenten zurückschicken. Das Produkt wird kostenlos ersetzt.

Adresse, an die das Produkt geschickt werden soll:

STUBAI ZMV Gmbh
Dr. Kofler Str. 1
A-6166 Fulpmes
Tel.: +43 5225 6960-65

  • Konsumenten werden ersucht, die Verbindung von Schaft und Kopf zu prüfen.
    foto: stubai

    Konsumenten werden ersucht, die Verbindung von Schaft und Kopf zu prüfen.

Share if you care.