Rheintal will ins kulturelle Zentrum Europas

5. Juli 2016, 15:55
6 Postings

Die vier Städte des Vorarlberger Rheintals wollen sich als Europäische Kulturhauptstadt 2024 bewerben. Oder auch nicht

Schwarzenberg – Das Bregenzerwälder Dorf Schwarzenberg suchten sich die Rheintalstädte Bregenz, Dornbirn, Hohenems und Feldkirch für ihre erste gemeinsame Stadtvertretungssitzung aus. "Historisch" nannte der Bregenzer Bürgermeister Markus Linhart (VP) das Ereignis. Noch nie habe man so eng zusammengearbeitet wie in den vergangenen Monaten. Gemeinsam will man nun die Bewerbung zur Europäischen Kulturhauptstadt 2024 vorbereiten.

Gegen die Stimmen der Hohenemser Fraktion Emsige/Grüne wurde die Kooperation beschlossen. Ob man sich tatsächlich bewerben wird und mit welchem Thema, will man sich die nächsten zwei Jahre überlegen. "Kein Schaulaufen der Eitelkeiten" soll die Bewerbung sein, sagte der Dornbirner Kulturamtsleiter Roland Jörg, der mit seinen Amtskollegen aus den drei anderen Städten ein Dossier über den Sinn einer Bewerbung erarbeitete.

Man wolle nicht die Eventkultur bedienen, sind sich die Verfasser einig, vielmehr solle man die Bewerbung zum Anlass nehmen, über einen breitgefassten Kulturbegriff nachzudenken. Am Ende des Prozesses sollte eine langfristige Kulturstrategie stehen.

Land gegen Bewerbung

Skepsis äußerten die Grün-Fraktionen, die eine Beteiligung der Kunstschaffenden am Prozess vermissen und vor einem aufgeblähten Verwaltungsapparat warnten. Ein weiterer Kritikpunkt der Grünen: Bisher sei es nicht gelungen, das Land ins Boot zu holen.

Kulturlandesrat Christian Bernhard (VP) und der Kulturbeirat haben sich gegen eine Bewerbung ausgesprochen. Bernhard argumentiert mit Kosten, die künftige Kulturbudgets gefährden könnten. Das Land müsste zu den geschätzten Kosten von 30 Millionen Euro ein Drittel beitragen. Bürgermeister Linhart hofft auf einen Sinneswandel seiner Parteifreunde im Landhaus: "Das Land hat uns noch nie im Stich gelassen."

Vorerst müssen die Gemeinden die Mittel für die Vorbereitungsarbeiten, 840.000 für zwei Jahre, aufbringen. (Jutta Berger, 6.7.2016)

  • Vier Städte, eine Sitzung. Vorarlberger Rheintal will Kulturhauptstadt werden.
    foto: udo mittelberger

    Vier Städte, eine Sitzung. Vorarlberger Rheintal will Kulturhauptstadt werden.

Share if you care.