Nova Jazz & Blues Night: Der Sugarman kommt

5. Juli 2016, 08:00
5 Postings

Ein erlesenes Programm am Freitag in Eisenstadt: Konzerte von Gregory Porter, Sixto Rodriguez oder St. Germain lassen frohlocken

Eisenstadt – Faserschmeichler, Tanzmusik, Seelenmassage. Drei Neigungsgruppen mit einem Angebot erwischt die Nova Jazz & Blues Night, am kommenden Freitag im Schlosspark Esterhazy in Eisenstadt. Mit Rodriguez, Gregory Porter und St. Germain allein bietet das Festival bereits ein Programm, das die Anreise rechtfertigt.

Zum Drüberstreuen gibt es einen wohl wie immer mitreißenden Auftritt der Soul-Funker Stereo MCs, etwas gesetzter gibt sich das Programm mit Rebekka Bakken im Haydnsaal, wobei auch dort das Programm von Mardi Gras BB eröffnet wird, die mit Bläsersätzen die Musik des Mississippi-Deltas in die feuchtfröhliche pannonische Ebene übertragen werden. Gregory Porter wurde anlässlich seines gerade erst veröffentlichten Albums Take Me To The Alley allerorts besprochen und abgefeiert: Beseelter, niederschwelliger Jazz, breitenwirksam, ohne sich anzubiedern.

St Germain mit neuem Album nach 15 Jahren Pause

St Germain nennt sich das Kopfkind von Ludovic Navarre, mit dem er seit über 20 Jahren eine subtile Mischung aus Jazz-Destillaten und elektronisch generierten Stilen wie House oder Down-Tempo kredenzt. Nach 15 Jahren Pause hat St Germain im letzten Jahr ein neues Album veröffentlicht, das keine Schwächung der alten Stärken bemerken ließ.

Headliner der Nacht ist schließlich unbestritten Sixto Rodriguez. Dessen Biografie bescherte ihm vor einigen Jahren ein beispielloses Comeback. Der aus Detroit stammende Musiker hat zu Beginn der 1970er-Jahre zwei kaum beachtete Alben veröffentlicht. Zehn Jahre später wurde er ein Star in Südafrika und Australien, verschwand dann jedoch in der Obskurität des Alltags, schlug sich mit Jobs auf dem Bau, auf Tankstellen und als Sozialarbeiter durch.

Ende der 1990er wurde der oft schon totgeglaubte Musiker schließlich ausgeforscht, 2008 wurden seine Alben unter großem Beifall wiederveröffentlicht. Sogar ein oscarpreisgekrönter Dokumentarfilm wurde gedreht. Searching for Sugarman erzählt die Geschichte der Suche nach dem Mann, dessen feingliedrige Soulmusik über die Jahrzehnte immer mehr Publikum vereinnahmte. Wenn das Wetter hält, sollte das ein denkwürdiger Abend werden. (Karl Fluch, 5.7.2016)

Nova Jazz & Blues Night: 8. 7., Eisenstadt, Schlosspark Esterházy, Beginn 13.30

  • Sixto Rodriguez tritt am Freitag als Headliner der Nova Jazz & Blues Night im Schlosspark Esterházy in Eisenstadt auf.
    foto: reuters

    Sixto Rodriguez tritt am Freitag als Headliner der Nova Jazz & Blues Night im Schlosspark Esterházy in Eisenstadt auf.

Share if you care.