Pole Krychowiak von Sevilla zu PSG

3. Juli 2016, 14:57
17 Postings

26 Millionen Euro Ablöse und Fünfjahres-Vertrag für Mittelfeldspieler

Paris – Der französische Meister Paris Saint-Germain hat den Polen Grzegorz Krychowiak um kolportierte 26 Millionen Euro von Sevilla verpflichtet. Der 26-jährige Mittelfeldspieler, der mit seinem Team im Viertelfinale der Europameisterschaft an Portugal gescheitert war, erhielt einen Fünfjahresvertrag. Damit trifft er erneut auf Unai Emery, der schon beim Europa-League-Sieger sein Trainer war.

Damit ist Krychowiak nach Hatem Ben Arfa der zweite namhafte Neuzugang für PSG. Klub-Präsident Nasser Al-Khelaifi zeigte sich hochzufrieden. "In den letzten beiden Jahren hat er sich in Sevilla sehr stark präsentiert, auch auf der europäischen Bühne." Der Geschäftsmann aus Katar möchte im kommenden Jahr den ersten Titel in der Königsklasse mit PSG gewinnen und hat deswegen einen großen Kaderumbruch angekündigt. (APA, 3.7.2016)

  • Grzegorz Krychowiak von Sevilla nach Paris.
    foto: afp/jorge guerrero

    Grzegorz Krychowiak von Sevilla nach Paris.

Share if you care.