Alle Sommerkinos in Österreich im Überblick

4. Juli 2016, 17:09
29 Postings

Popcorn, Cola, Sterne: Sommerzeit bedeutet Freiluftkinozeit in ganz Österreich

Während der Fußball-Europameisterschaft kommt man kaum vorbei an diversen Public-Viewing-Leinwänden, die landauf, landab aufgebaut wurden. Doch nicht nur zum Fußballschauen trifft man im Sommer zusammen, auch die Freiluftkinozeit steht vor der Türe bzw. hat bereits begonnen. Dutzende Spielstätten bieten auch heuer in ganz Österreich ein abwechslungsreiches Programm. Hier finden Sie alle Sommerkinos Österreichs im Überblick und einen weiterführenden Link zum Programm und mehr Informationen.

Beachten Sie: Bei Schlechtwetter kann sich der Spielort kurzfristig verändern oder die Vorstellung gänzlich ausfallen. Das Wanderkino "Volxkino" ist nur mit seiner Premierenvorstellung in der Karte dargestellt, weil es durch die Bezirke zieht.

Im Folgenden einige Highlights aus dem Sommerprogramm:

In der Stadt Salzburg findet auf Privatinitiative von Neos-Gemeinderätin Cornelia Thöni und Michael Bilic vom Filmkulturzentrum Das Kino heuer erstmals ein Freiluftkino vor historischer Kulisse statt: Bis zum 12. Juli sind jeden Abend ab 20 Uhr auf dem Kapitelplatz – direkt unter der Festung und gleich neben dem Dom – Glanzstücke der Filmkunst zu sehen. Das Motto des Salzburger Kinosommers lautet: Kinopicknick. Foodtrucks sorgen für die Verpflegung, es gibt Liegestühle und Picknickdecken. Ab 28. Juli sind auf derselben Leinwand dann in den Festspielnächten historische Festspielaufführungen zu sehen.

In Graz in der Steiermark wird mit dem Leslie Open auch heuer wieder ein Innenhof des Joanneumviertels in Graz bespielt. Während der EM wird an Spieltagen Fußball übertragen, sonst Filme. Von 11. Juli bis 4. September ist der Lesliehof dann nur mehr den Cineasten gewidmet. Karten kosten im Vorverkauf sieben, an der Abendkasse acht Euro. Das Programm ist eine Mischung aus Klassikern und neueren Filmen.

Kino auf 900 Meter Seehöhe gibt es im Mühlviertel in Oberösterreich. Bei Schönwetter wird zwischen 5. Juli und 10. August am Braunberg einmal wöchentlich eine Leinwand aufgestellt. Gezeigt wird unter anderem Der große Diktator. Als Zuckerl lädt man zum gemeinsamen "Sternderlschauen": Franz Hofstadler erklärt mit Laser und 11-Zoll-Teleskop den sommerlichen Sternenhimmel, die Sternbilder und schönsten Objekte am Himmel.

In Wien feierte bereits am Freitagabend das Kino unter Sternen Saisoneröffnung. Bis 23. Juli werden Dokus, Komödien und Klassiker vor dem Brunnen auf dem Karlsplatz gezeigt. Das Filmfestival auf dem Rathausplatz startet heuer hingegen mit Verspätung. Aufgrund der Fußball-EM wird das Areal erst ab 14. Juli mit klassischen, aber auch modernen Musikdarbietungen bespielt. Das Volxkino tingelt auch 2016 wieder von Bezirk zu Bezirk. Letzte Vorstellung am 16. September mit dem Film Almost Famous in Alterlaa. Besonderes Highlight ist das "Cat Video Festival" in der Arena. Am 27. August kommen dabei Katzenvideofreunde auf ihre Kosten. (cms, neu, rwh, gart, 4.7.2016)

Fehlt Ihnen ein Sommerkino in der Aufstellung? Hier können Sie es nachtragen. Wir prüfen Ihre Angaben und fügen das Sommerkino anschließend in die Karte ein.

Share if you care.