UIAG hat nun Mehrheit am deutschem IT-Dienstleister All for One Steeb

1. Juli 2016, 15:20
posten

Weitere 25,07 Prozent von Pierer Industrie AG (PIAG) übernommen – Closing noch im Juli erwartet

Die oberösterreichische Beteiligungsfirma Unternehmens Invest AG (UIAG) des Unternehmers Rudolf Knünz hat über eine Zweckgesellschaft 25,07 Prozent der Anteile am deutschen IT-Dienstleister All for One Steeb AG erworben und hält nun 50,14 Prozent der Anteile. Verkäufer der Aktien ist die Pierer Industrie AG (PIAG), wie die UIAG am Freitag mitteilte.

Deal soll im Juli abgeschlossen werden

Die Aktien der All for One Steeb AG sind zum Handel im Prime Standard der Frankfurter Börse zugelassen. An der Zweckgesellschaft, die die 25,07 Prozent an dem deutschen Unternehmen übernommen hat, sind neben der UIAG weitere Investoren beteiligt, die UIAG kann aber die Stimmrechte der Aktien an der All for One Steeb auf Grund einer Vollmacht von der Zweckgesellschaft ausüben. Das Closing des heute geschlossenen Kaufvertrags wird noch im Juli 2016 erwartet. Der Kaufpreis wurde nicht genannt. (APA, 1.7.2016)

Share if you care.