TV- und Radiotipps für Samstag, 2. Juli

Video2. Juli 2016, 06:00
5 Postings

Sommer mit Kehlian, Reisewege Pyrenäen, Kulturpalast, Solange du da bist, Phantome der Tiefsee, Léon – Der Profi, Birdy, Die Geier warten schon

14.00 PFERDELIEBE
Sommer mit Kehlian
(Til siste hinder, Norwegen 2011, Anders Øvergaard) Die 15-jährige Ida, mitten in der Pubertät, ist von ihrem neuen Zuhause auf dem Land entsprechend genervt – wie auch von den dortigen Pferdehof-Mädchen. Gut, dass Ida mit Pferden sowieso nichts am Hut hat – bis der Rappe Kehlian vor dem Schlachthof gerettet werden soll. Ab zehn Jahren. Bis 15.20, Kika

14.30 DOKUMENTATION
Reisewege Pyrenäen
Nirgendwo sind die Pyrenäen spektakulärer als südlich von Toulouse: Hier beginnt die Region der Dreitausender, ein Eldorado für Naturbegeisterte. Bekannt ist die Gegend auch für den Tourmalet, jenem Pass der Tour de France, der zur Radsportlegende geworden ist. Bis 15.15, 3sat

foto: sr/ute caspar

17.05 MAGAZIN
Bewusst gesund
Das Gesundheitsmagazin berichtet u. a. über den gutartigen weißen Hautkrebs, auch Basaliom genannt. Bis 17.30, ORF 2

17.30 MAGAZIN
Bürgeranwalt
In der letzten Ausgabe vor der Sommerpause beschäftigt sich Peter Resetarits u. a mit einer "herrenlosen" Straße in Salzburg und einem Verwirrspiel um Hausnummern.
Bis 18.20, ORF 2

19.30 MAGAZIN
Kulturpalast: Macht Angst kreativ?
Zu Gast ist der Theaterregisseur und Performancekünstler Ersan Mondtag, bekennender Liebhaber von Horrorfilmen. Seit zwei Jahren beschäftigt sich Mondtag in seinen Arbeiten mit Ängsten, die an uns nagen: vor Veränderung, vor Verlust, vor dem Fremden. Bis 20.00, 3sat

20.15 LIEBESKITSCH I
Rendezvous mit Joe Black
(Meet Joe Black, USA 1998, Martin Brest) Der Tod macht seinen Job und konfrontiert den Medientycoon Bill Parish mit seinem nahenden Ableben. Parish bietet ihm ein Gegengeschäft: ein zähes Ringen, schön anzuschauen mit den stattlichen Herren Brad Pitt, Anthony Hopkins. Bis 23.00, ZDF Neo

20.15 LIEBESKITSCH II
Solange du da bist
(Just like Heaven, USA 2005, Mark Waters) Als David in sein neues Apartment einzieht, bekommt er es mit dem nervtötenden Geist seiner Vormieterin Elizabeth zu tun, die aufgrund eines Unfalls im Koma liegt. Und dann passiert das, womit man gar nicht gerechnet hat: Zwischen David und dem Geist entwickelt sich eine schwierige Liebesgeschichte. Unterhaltsamer Liebeskitsch mit Reese Witherspoon und Mark Ruffalo. Bis 22.05, Sat.1

ricky_rickert

21.40 DOKUMENTATION
Phantome der Tiefsee
Dem reißerischen Titel zum Trotz ist Monsterhaie eine seriöse und spannende Doku: In einer der tiefsten Meeresschluchten der Welt vor Japan tauchen Forscher mit modernsten Tauchbooten und einem Walkadaver als Köder in Tiefe, um seltene Haiarten vor die Kamera zu locken. Mit atemberaubendem Erfolg. Bis 22.25, Arte

foto: nhk

23.30 SHOOTOUT
Léon – Der Profi
(USA 1984, Alan Paker) (USA/F 1994, Luc Besson) Der Milch trinkende Profikiller mit seiner Topfpflanze und das Mädchen mit den dunklen Augen: Jean Reno rettet Natalie Portman vor dem Tod und zieht gegen Gary Oldman, selbstverständlich Freund der klassischen Musik, ins dramatische Shootout. Bis 1.35, ZDF

0.05 ALTE WUNDEN
Birdy
(USA 1984, Alan Paker) Birdy (Matthew Modine), Heimkehrer aus dem Vietnamkrieg, ist fasziniert von Vögeln. Er glaubt sogar, selber einer zu sein. Die Armee möchte ihn in der Psychiatrie behandeln lassen. Auch sein Freund, Sergeant Columbato (Nicolas Cage), soll helfen, ihn in die Realität zurückzuholen. Bis 1.55, Servus TV

0.10 ZU_GERICHT
Zwielicht
(Primal Fear, USA 1996, Gregory Hoblit) Aaron Stampler, Minis trant des bestialisch ermordeten Erzbischofs von Chicago, beteuert seine Unschuld, Richard Gere rückt zwecks Verteidigung auf. Ein spannender Gerichtssaalthriller mit einer herrlichen Überraschung und einem großartig aufspielenden Edward Norton in der Rolle des Verdächtigen. Bis 2.35, Sat.1

1.25 ALTE ZEITEN
Die Geier warten schon
(Showdown, USA 1972, George Seaton) Ein formidabler Spätwestern, schon aufgrund seiner Besetzung ein Abgesang auf das Genre: Rock Hudson und Dean Martin spielen unter der Regie von George Seaton zwei ehemalige Kumpane, die sich – wie es das Genre und das Drehbuch von Theodore Taylor so wollen – auf der jeweilig anderen Seite des Gesetzes wiederfinden. Eine ironische Elegie auf gebrochene Helden, die wissen, dass ihre Zeit längst abgelaufen ist. Bis 2.50, MDR

foto: mdr/wdr/universal pictures

1.35 BEÄNGSTIGEND
Ein Köder für die Bestie
(Cape Fear, USA 1962, J. Lee Thompson) Ein Sexualverbrecher (böse: Robert Mitchum) rächt sich an jenem Mann, der ihn vor Gericht belastet hat (gut: Gregory Peck). Und dieser hat Familie. Bis 3.15, ZDF

kaijindaigo

Unsere Radiotipps:

9.05 FEATURE
Hörbilder: CETA
Ein Feature von Peter Kreysler zum Thema "Goldstandard oder Etikettenschwindel?". Trotz zahlreicher Proteste von Bürgern und Parlamenten in der EU drängt EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström auf einen Abschluss des Freihandelsabkommens zwischen Kanada und der Europäischen Union. Bis 10.00, Ö1

10.05 LIVE
Klassik-Treffpunkt: Christian Kolonovits
Zu Gast bei Albert Hosp ist Christian Kolonovits, der als Komponist, Dirigent, Arrangeur seit Jahrzehnten die Musikszene des Landes mitprägt. Bis 11.40, Ö1

14.00 HÖRSPIEL
Die Hörspiel-Galerie: Geschichten aus dem Wiener Wald
Eine Aufnahme aus dem Jahr 1981, zu hören sind Gertraud Jesserer (Marianne), Fritz Muliar (Zauberkönig), Wolfgang Hübsch (Alfred) und Susi Nicoletti (Großmutter). Bis 15.00, Ö1

17.05 FEATURE
Diagonal
Peter Waldenberger präsentiert die Beiträge: 1) Samba, Sonne und Gewalt: Der Schriftsteller Luiz Ruffato. 2) Vor sechzig Jahren schufen die Architekten Wilhelm Holzbauer, Friedrich Kurrent und Johannes Spalt am Stadtrand von Salzburg eines der schönsten und spektakulärsten Beispiele moderner Sakralarchitektur in Österreich. 3) Béton brut: Sichtbeton in der Architektur: Die Ausstellung Beton in der Wiener Kunsthalle. is 19.00, Ö1

22.35 MUSIK
Die Ö1 Jazznacht
Mit Georg Gräwe feierte am 28. Juni einer der bedeutendsten Pianisten der europäischen Improvisationsmusik seinen 60. Geburtstag. Christian Bakonyi spricht mit dem aus Bochum stammenden Musiker, der in den 1980er-Jahren mit dem Grubenklangorchester bekannt wurde. Bis 0.00, Ö1 (Michael Pekler, 2.7.2016)

Share if you care.