Olympische Sommerspiele werden in VR übertragen

1. Juli 2016, 13:38
9 Postings

85 Stunden des Sportevents kommen als Rundum-Stream, allerdings nur auf Samsung-Smartphones

Die Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro werden auch im Virtual-Reality-Format übertragen. Der TV-Sender NBC und Elektronikriese Samsung bringen in Kooperation insgesamt 85 Stunden an Sportevents in Rundumsicht, berichtet VR Source.

NBC-Olympiachef Gary Zenkel sieht das Vorhaben als Demonstrationsfeld für die neue Technologie. Eingefangen werden die 360-Grad-Aufnahmen von der TV-Abteilung des Olympischen Kommitees, angesehen werden können sie über die NBC Sports-App.

Nur für Samsung-User

Die VR-Übertragung erfolgt allerdings zeitverzögert zur normalen Übertragung. Dazu wird sie ausschließlich für Besitzer von kompatiblen Samsung-Smartphones verfügbar sein. Gezeigt werden neben Eröffnungs- und Abschlusszeremonie unter anderem Basketballspiele und Leichtathletik. (red, 01.07.2016)

  • NBCs VR-Streams zu Olympia bleiben Samsung-Nutzern vorbehalten.
    foto: afp

    NBCs VR-Streams zu Olympia bleiben Samsung-Nutzern vorbehalten.

Share if you care.