Lipizzaner-Fohlen grasen wieder im Wiener Burggarten

1. Juli 2016, 13:37
15 Postings

Von Dienstag bis Samstag, von 17.00 bis 18.00 Uhr – Spezial-Programm "Piber meets Vienna" ab Dienstag in der Winterreitschule

Wien – Für manch einen Städter ist es bereits eine lieb gewonnene Tradition: Bereits zum zehnten Mal verbringen Lipizzaner-Fohlen und ihre Mutterstuten, die unter dem Jahr im steirischen Gestüt Piber leben, ihre Sommerfrische in Wien. Dabei kann man ihnen nicht nur im Rahmen des Sommer-Spezial-Programmes der Spanischen Hofreitschule "Piber meets Vienna" Nahe kommen, sondern auch im Burggarten.

Denn in dem nächst der Hofreitschule gelegenen Grünareal wird der Lipizzaner-Nachwuchs, es kommen sechs Stuten samt ihren wenigen Monate alten Fohlen, seine "Spielwiese" haben. Bei Schönwetter werden die Tiere von Dienstag bis Samstag, von 17.00 bis 18.00 Uhr, dort herumtoben. "Die Fohlen sind unsere Zukunft, in die wir mit Freude blicken. Ohne die wertvolle Arbeit und Zucht im Gestüt Piber wäre es nicht möglich, die Hohe Schule in Wien auf diesem hohen Niveau zu halten", unterstrich Hofreitschul-Generaldirektorin Elisabeth Gürtler am Freitag in einer Aussendung.

Das Programm "Piber meets Vienna" findet von Dienstag bis 31. Juli, von 11.00 bis 12.00 Uhr, in der Winterreitschule statt. Zu sehen gibt es dabei u.a. Gespannfahrten und Reitvorführungen der Jungpferde. Außerdem dürfen die Fohlen samt ihrer Mütter das erste Mal über die Bahn flitzen. Während der Nachwuchs seine – vielleicht – spätere Wirkungsstätte inspizieren kann, befinden sich die eigentlich dort "arbeitenden" Hengste auf Urlaub am niederösterreichischen Heldenberg. (APA, 1.7.2016)

"Piber meets Vienna"
5. bis 31. Juli, Dienstag bis Samstag, 11.00 bis 12.00 Uhr,
Spanische Hofreitschule, Michaelerplatz 1, 1010 Wien

Lipizzaner im Burggarten
ebenfalls 5. bis 31. Juli, Dienstag bis Samstag,
bei Schönwetter jeweils 17.00 bis 18.00 Uhr

  • Parkspaziergang für die ausgewachsenen Pferde. Auch die Fohlen dürfen bald in den Burggarten.
    foto: apa/georg hochmuth

    Parkspaziergang für die ausgewachsenen Pferde. Auch die Fohlen dürfen bald in den Burggarten.

Share if you care.