Rekorddiamant bleibt ohne Käufer

1. Juli 2016, 12:06
23 Postings

Gebote für größten Rohdiamanten der Welt lagen deutlich unter Mindestpreis von 70 Millionen Dollar

London – Der größte Rohdiamant der Welt hat bei einer Auktion in London keinen Käufer gefunden. Das höchste Gebot lag bei 61 Millionen Dollar, während das Auktionshaus Sotheby's einen Mindestpreis von 70 Millionen Dollar (63 Millionen Euro) festgelegt hatte.

Der Diamant, der fast die Größe eines Tennisballs hat und den Namen "Lesedi La Rona" trägt, war vor neun Monaten in Botswana entdeckt worden. Er ist der größte Diamant, der in den vergangenen hundert Jahren gefunden wurde, und der größte, der jemals versteigert wurde.

"Vorgänger" Cullinan

Der größte Rohdiamant der Welt war 1905 im südafrikanischen Cullinan entdeckt worden. Der Edelstein mit 3.106 Karat wurde jedoch später zerkleinert, die größten Einzeldiamanten sind Teil der britischen Kronjuwelen.

Am selben Tag wie "Lesedi La Rona" wurde in Botswana ein weiterer Diamant mit 830 Karat gefunden – der drittgrößte Diamant der Welt. (APA, 1.7.2016)

  • Groß wie ein Tennisball, doch es fand sich kein Käufer, der 70 Millionen Dollar für den größten bisher gefundenen Rohdiamanten ausgeben wollte.
    foto: ap / matt dunham

    Groß wie ein Tennisball, doch es fand sich kein Käufer, der 70 Millionen Dollar für den größten bisher gefundenen Rohdiamanten ausgeben wollte.

Share if you care.