Fähre lief vor deutscher Insel Hiddensee auf Grund

1. Juli 2016, 10:36
2 Postings

329 Fahrgäste an Bord

Hiddensee – Eine Fähre mit 329 Fahrgästen ist bei der deutschen Insel Hiddensee (Landkreis Vorpommern-Rügen) auf Grund gelaufen. Der Kapitän war auf dem Weg von der Insel Hiddensee nach Rügen am Donnerstagnachmittag aus dem Fahrwasser abgekommen, wie die Polizei mitteilte.

Ein herbeigerufenes Seerettungsboot konnte mit Unterstützung eines Fischkutters die Fähre freischleppen, die ihre Fahrt fortsetzte. Die Fähre musste nicht evakuiert werden, niemand wurde verletzt. (APA, 1.7.2016)

Share if you care.