"BioShock": Trilogie erscheint mit besserer Grafik und Boni für PC, PS4 und XBO

1. Juli 2016, 10:35
49 Postings

Technisch überarbeitete Kollektion bringt sämtliche Zusatzinhalte mit

Take-Two hat eine überarbeitete Sammlung aller drei erschienenen "BioShock"-Games angekündigt. "BioShock: The Collection" wird am 16. September (ca. 60 Euro) für Windows-PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen und die Titel "BioShock", "BioShock 2" und "BioShock Infinite" inklusive aller Einzelspieler-DLCs und der neuen Videoreihe "Director’s Commentary: Imagining BioShock" mit Einblicken von Schöpfer Ken Levine enthalten.

Dystopie unter und über Wasser

Das erste "BioShock" erschien bereits vor neun Jahren und führte Spieler in eine dystopische Unterwasserstadt. "BioShock 2" knüpfte 2010 daran an und brachte einen Mehrspielermodus mit sich, der allerdings nicht im Remaster enthalten sein wird. 2013 ließ "BioShock Infinite" Spieler schließlich in der von Rassismus geprägten Wolkenstadt Columbia abheben. Alle drei Werke zeichneten sich durch einen gelungenen Mix aus Shooter-Gameplay und Rollenspielelementen zwischen Scifi und Magie aus. Starke Kritiken erhielt die Serie nicht zuletzt aufgrund der dichten Atmosphäre und liebevoll realisierten Fantasiewelten sowie der bis zum Schluss mitreißenden Geschichte.

2k
Video: Trailer zu "BioShock: The Collection"

Technisch verbessert

Welche technischen Verbesserungen an den drei Games genau vorgenommen wurden, wurde nicht verraten. Ein Trailer lässt jedoch auch eine höhere Auflösung bei den Konsolenfassungen und die Nutzung hübscherer Texturen und Effekte schließen. Keine Änderungen wurden allerdings an der PC-Version von "BioShock Infinite" vorgenommen. Diese soll bereits den aktuellen Ansprüchen gerecht werden. (zw, 1.7.2016)

  • Artikelbild
    bild: bioshock: the collection
  • Artikelbild
    bild: bioshock: the collection
  • Artikelbild
    bild: bioshock: the collection
  • Artikelbild
    bild: bioshock: the collection
Share if you care.